Exkurs: Freudiger Empfang des Beaujolais Primeur

Während politisch Interessierte gestern das Rennen um die Kandidatur der Sozialisten für den Präsidentschaftswahlkampf 2007 verfolgten, beging Frankreichs Jugend einen nunmehr traditionsreichen Ritus. Erst ab dem dritten Donnerstag im November darf reinen Gewissens einer der übelsten Tropfen der französischen Weinproduktion konsumiert werden: der Beaujolais Primeur. Der fruchtige Wein sorgt zwar für verstimmte Geschmacksnerven und überdurchschnittlich ausgeprägte Kopfschmerzen schon am Abend des Verzehrs; immerhin ist damit aber ein halbwegs legitimer Anlass zum öffentlichen Umtrunk gefunden.

img_1950_1.JPG
Der Kollege stolz mit der teuer erstandenen Flasche des edlen Tropfens

So findet man sich in Toulouse auf der zentralen Place St. Pierre ein und schunkelt sich in bester Oktoberfestmanier auf nicht abgesperrten Straßen durch den Abend. Begleitet von feiner Blasmusik fällt es leicht, mit fremden Menschen völlig ungezwungen ins Gespräch zu kommen. Zu den Klängen von „Griechischer Wein“ schwebt man lasziv auf der Straßenbeschilderung und ist sich dabei wohl der wahren Aussage des Liedes nicht bewusst. Man stelle sich nur vor, auf der Wiesn würde englisches Bier musikalisch angepriesen.

img_1955_1.JPG
Die gelungene Kommunikation mit der amerikanisch Gymnasialassistentin wird durch die bekannte Ackermann-Geste mit zwei der sechs Finger verdeutlicht.

img_1963_1.JPG
Zur Auflockerung fährt von Zeit zur Zeit ein Auto durch die Menschenmassen. Die Idee einer Straßenabsperrung erschien den Behörden wohl abwegig.

img_1967_1.JPG
Man erkennt es kaum, weil die Jacke die Sicht verdeckt: Die Parkplätze am Capitole waren bereits alle belegt.

Werbeanzeigen

One Response to Exkurs: Freudiger Empfang des Beaujolais Primeur

  1. anisa sagt:

    haha…hey that’s me in that picture! I’m so much cuter than you =p

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: